7 Lösungen zum Beheben von Windows 10 Update Fehler 0x80242ff

Spread the love

löschen Sie Windows 10 Update Error 0x80242ff

Windows-Updates beheben ständig mehrere Fehler des Betriebssystems, um Windows 10 stabil und fehlerfrei zu machen. Der Windows 10 Update Service ist eine der notwendigen Schlüsselfunktionen des Windows 10 Betriebssystems.

Alle von Microsoft bereitgestellten Updates sind dafür verantwortlich, die neuesten Sicherheitsalgorithmen hinzuzufügen und das System stabil zu halten, indem die Gesamtleistung von Windows beibehalten wird.

Beim Herunterladen oder Installieren der verfügbaren Updates können jedoch mehrere Fehler auftreten. Es gibt eine lange Liste von Updatefehlern, die verhindern, dass Windows 10-Computer / -Laptops aktualisiert werden. Wir haben bereits einige der Update-Fehler besprochen (siehe http://www.pcerror-fix.com/category/windows-update-errors).

Ist Ihr PC läuft langsam und braucht Optimierung?
Verpassen Sie nicht das beste Werkzeug, um PC-Fehler und Probleme zu beheben

Heute werden wir über einen anderen Windows 10-Fehlercode 0x80242ff diskutieren, dieser Fehler ist der gleiche wie die anderen Update-Fehler, die normalerweise während der Aktualisierung des Systems angezeigt werden. Dieser Fehlercode kann auch beim Aktualisieren von Windows 7 / 8.1 auf Windows 10 angezeigt werden.

Wenn Sie während der Aktualisierung oder Aktualisierung Ihres Systems diesen Fehlercode erhalten, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie dieses Problem leicht lösen können. Folgen Sie einfach den angegebenen Lösungen. Da es mehrere Ursachen für diesen Fehlercode gibt, gibt es mehr als eine Lösung, um dieses Problem zu beheben.

 

Fix 1: Überprüfen Sie die Integrität der Systemdateien mit SFC- und DISM-Tools

Die Beschädigung der Systemdateien ist einer der Hauptgründe für den Windows 10-Aktualisierungsfehler 0x80242ff, daher werden wir zuerst versuchen, die Integrität der Systemdateien zu überprüfen.

Um dies zu tun, müssen wir sowohl SFC- als auch DISM-Befehle über die Eingabeaufforderung ausführen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und wählen Sie die Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin) aus der Liste.

Schritt 2: Geben Sie in der Eingabeaufforderung sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3: Der SFC-Befehl scannt und repariert die Systemdateien. Der gesamte Prozess kann mehr als 15 Minuten dauern.

Sobald der SFC-Scan abgeschlossen ist, überprüfen Sie das Problem, indem Sie versuchen, Ihr System zu aktualisieren. Wenn Sie immer noch die Fehlermeldung erhalten, müssen Sie den DISM-Scan ausführen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung wie in der obigen Methode gezeigt.

Schritt 2: Geben Sie an der Eingabeaufforderung den Befehl DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3: Dieser Scan kann auch länger als 15 Minuten dauern.

Überprüfen Sie das Problem erneut, indem Sie den Aktualisierungsprozess ausführen.

 

Fix 2: Starten Sie den Windows Defender-Dienst neu

Schritt 1: Öffnen Sie das Ausführen-Dialogfeld (drücken Sie die Win-Taste + R), geben Sie im Feld Ausführen den Befehl services.msc ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Ermitteln Sie den Windows Defender-Dienst.

Schritt 3: Wenn der Status von Windows Defender leer ist, müssen Sie ihn starten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start.

Schritt 4: Wenn beim Starten von Windows Defender ein Fehler auftritt, suchen Sie die Option Starttyp, und legen Sie die Option auf Automatisch fest.

Schritt 5: Starten Sie das System zuletzt neu und versuchen Sie, das Update erneut auszuführen.

 

Lesen Sie auch: Top 10 getestete Lösungen zur Behebung von Windows 10 Update Fehler 0x8024401c

 

Fix 3: Ändern Sie den Proxy-Status

Schritt 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Admin, drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie die Eingabeaufforderung (Admin)

Schritt 2: Geben Sie in der Eingabeaufforderung den angegebenen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

netsh winhttp show proxy

Schritt 3: Wenn Sie die Meldung Direkter Zugriff (kein Proxy-Server) sehen, ist alles sicher und perfekt.

Wenden Sie die folgenden Schritte an, um Ihren Proxy zu deaktivieren:

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellung, indem Sie Windows-Taste + I drücken

Schritt 2: Navigieren Sie zum Bereich Netzwerk & Internet.

Schritt 3: Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Proxy und deaktivieren Sie im rechten Bereich alle Optionen.

Versuchen Sie nach der Deaktivierung Ihres Proxys, Ihr System zu aktualisieren. Es besteht die Hoffnung, dass der Update-Fehler 0x80242ff behoben werden sollte.

 

Fix 4: Führen Sie einen sauberen Neustart aus

Folgen Sie den unten angegebenen Schritten, um PC im Clean Boot-Modus neu zu starten:

Schritt 1: Öffnen Sie die RUN-Box (drücken Sie Windows-Taste + R) im Ausführen-Dialogfeld geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Navigieren Sie zur Registerkarte Dienste und markieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden.

Schritt 3: Klicken Sie danach auf die Option Alle deaktivieren und dann auf Anwenden.

Schritt 4: Navigieren Sie danach zum Tab Startup und wählen Sie Open Task Manager.

Schritt 5: Schalten Sie alle Startprogramme nacheinander aus und drücken Sie OK.

Schritt 6: Starten Sie Ihr System neu und versuchen Sie dann zu aktualisieren.

 

Fix 5: Windows Update-Dienste zurücksetzen

Schritt 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut als Administrator.

Schritt 2: Jetzt müssen wir die Netzwerkverbindung abstellen, um die unten angegebenen Befehle nacheinander auszuführen. Um sie getrennt auszuführen, müssen Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste drücken.

net stop wuauserv

net stop cryptSvc

net stop bits

net stop msiserver

ren C:\Windows\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

ren C:\Windows\System32\catroot2 catroot2.old

net start wuauserv

net start cryptSvc

net start bits

net start msiserver

exit

Nachdem Sie diese Befehle erfolgreich ausgeführt haben, haben Sie Ihre Internetverbindung aktiviert. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

 

Fix 6: Überprüfen Sie den Status der Windows-Firewall

Es wird festgestellt, dass der Fehler 0x80242ff ausgelöst wird, wenn die Windows-Firewall mit dem Anti-Virus von Drittanbietern nicht funktioniert.

Schritt 1: Öffnen Sie dann das Dialogfeld (drücken Sie die Win-Taste + R), geben Sie im Feld Ausführen die Datei Firewall.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Hier müssen Sie auswählen, ob die Windows-Firewall aktiviert oder deaktiviert werden soll.

Schritt 3: Navigieren Sie zu den Einstellungen für das private Netzwerk und wählen Sie Windows-Firewall deaktivieren (nicht empfohlen).

Schritt 4: Danach müssen Sie zu den Einstellungen für das öffentliche Netzwerk navigieren und wählen Sie Windows-Firewall deaktivieren (nicht empfohlen).

Schritt 5: Klicken Sie auf OK, um alle Änderungen zu speichern.

 

Fix 7: Laden Sie das verfügbare Update direkt aus dem Microsoft Update-Katalog herunter

Wenn Sie nach Anwendung aller oben genannten Lösungen immer noch die Fehlermeldung erhalten und das verfügbare Update nicht herunterladen können, werden Sie bei der letzten Lösung versuchen, das Update direkt von der Website des Microsoft Update-Katalogs herunterzuladen.

Zuerst müssen Sie zum Windows-Update-Abschnitt Ihres Systems gehen und dann nach dem Update-Code suchen, den Sie nicht installieren können. Der Name des Updates kann KB enthalten und nach Zahlen folgen. Notieren Sie den Code und folgen Sie dann den unten angegebenen Schritten:

Schritt 1: Rufen Sie die Microsoft Update-Katalogwebsite auf, und suchen Sie mithilfe des Suchfelds nach dem Aktualisierungscode.

Schritt 2: Hier erhalten Sie eine Liste der passenden Updates. Wählen Sie das Update und klicken Sie auf die Schaltfläche Download.

Schritt 3: Nach dem Download doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um sie zu installieren.

 

Fazit

Es wird gehofft, dass Ihr System nun aktualisiert und fehlerfrei ist. Gehen Sie nach der Aktualisierung Ihres Systems zum Abschnitt Windows Update und überprüfen Sie, ob der Dienst korrekt funktioniert oder nicht.

Nachdem dieses Problem behoben wurde, wird empfohlen, einen Systemscan mit Hilfe eines professionellen PC-Fehlerreparatur-Tools auszuführen. Laden Sie das PC-Fehlerreparatur-Tool einfach auf Ihr System herunter, installieren und starten Sie es. Diese automatische Lösung scannt und behebt alle Systemfehler, ohne manuell zu arbeiten. Dieses Tool ist vollständig automatisch und Sie benötigen keine professionellen Fähigkeiten, um es auszuführen.

, ,