Alles über Windows 10 Spring Creators Update – Funktionen, Veröffentlichungsdatum und Kosten aufgedeckt

Spring Creators Update StartdatumSeien Sie bereit für das erste große Windows 10-Update von 2018, Microsoft plante im April ein neues Update für Windows 10-Benutzer. Der Name dieses neuesten Updates lautet “Spring Creators Update“.

Dieses letzte Update wird bis zum Ende des Marsches abgeschlossen sein, und es wird gehofft, dass es die Endverbraucher irgendwann im Monat April erreichen wird.

Der Codename dieses neuesten Windows 10 Updates ist Redstone 4, hier muss erwähnt werden, dass sich die Redstone 5 Beta Builds derzeit in einer Vorschau befinden und im Oktober 2019 auf den Markt kommen werden.

Die hinzugefügte Feature-Liste dieses neuen Updates ist noch nicht bestätigt. Allerdings erwarten einige grundlegende Änderungen / Ergänzungen Benutzer wie die Zugabe von Timeline, HDR-Unterstützung und einige Änderungen auf der Benutzeroberfläche durch Fluent Design Tweaks.

Ist Ihr PC läuft langsam und braucht Optimierung?
Verpassen Sie nicht das beste Werkzeug, um PC-Fehler und Probleme zu beheben

Nach der Ankündigung von Windows 10 Spring Creators Update begannen alle Windows 10-Benutzer, über die verschiedenen Fehler und Probleme nachzudenken, mit denen sie beim Update auf Fall Creators Update konfrontiert worden waren. Aber machen Sie sich keine Sorgen, denn dieses neueste Update verwendet speziell für Windows-Systeme entwickelte künstliche Intelligenz (KI).

Die Plattform basiert auf dem Open Neural Network Format (ONNX) und bietet Entwicklern viele Vorteile, die ihnen helfen, KI in ihre Apps zu integrieren. Ebenso wird es Kompatibilität für Chips von AMD, Intel, Qualcomm und Nvidia geben.

Sehen wir uns einige häufig gestellte Fragen an, die Benutzer zum Windows 10 Spring Creators-Update stellen können, und versuchen Sie, diese zu beantworten.

 

Warum wird es als Spring Creators Update bezeichnet?

Stellen Sie zunächst klar, dass diesem neuesten Windows 10-Update kein offizieller Name zugewiesen wurde, aber mehrere Websites, die mit Microsoft verknüpft sind, werden als “Windows 10 Spring Creators Update” bezeichnet. Laut Microsoft ist dieses Update als Codename “Redstone 4” bekannt.

Dieses Update wird als “Redstone 4” getestet, wird aber als “Spring Creators Update” bekannt.

 

Wann wird das Windows 10 Spring Creators Update veröffentlicht?

Nach dem Namen dieses Updates – “Frühling” – soll die nächste Windows-Version im Frühjahr auf den Markt kommen. Es befindet sich immer noch im Testmodus und wird wahrscheinlich für die Endbenutzer in Stufen wie bei früheren Updates verfügbar sein.

Noch ist kein genaues Datum bekannt, aber alle Tech-Giganten und Blogger gehen davon aus, dass es irgendwann im Frühjahr auf den Markt kommen wird.

Aber es ist klar, dass dieses Update nicht für alle Windows 10 Benutzer am gleichen Datum verfügbar sein wird, Sie müssen warten, bis Sie an der Reihe sind.

 

Wie viel muss ich für Windows 10 Spring Update bezahlen?

Dieses Update ist völlig kostenlos und Sie müssen keinen einzigen Cent für das Herunterladen dieses Updates für Ihr Windows 10-System bezahlen. Das gesamte Windows 10-Update wurde kostenlos zur Verfügung gestellt, und es ist zu hoffen, dass Microsoft alle zukünftigen Updates auch für das System freigibt.

Machen Sie sich also keine Sorgen um Geld und machen Sie deutlich, dass dieses Windows 10 Spring Creators Update für alle bestehenden Windows 10 Benutzer kostenlos ist.

 

Lesen Sie auch: Anleitung zum Beheben von Windows Update Fehlercode 0x8024402f in Windows 10, 8 und 7

 

Wird es uns aufgezwungen werden?

Laut mir, JA müssen Sie dieses Update herunterladen, um Ihren Windows 10 PC sicherer und voller Funktionen zu machen.

Microsoft konzentrierte sich nicht nur auf die neuesten Funktionen beim Entwickeln von Updates, sondern konzentrierte sich auch auf die Sicherheits- und Stabilitätsänderungen. Wenn Sie in der Ära von Windows 7 oder XP leben, dann müssen Sie Ihren PC / Laptop für dieses frische Windows 10-Update aufwecken und vorbereiten.

 

Was sind die neuesten Funktionen, die im Spring Creators Update hinzugefügt wurden?

Jetzt zum Hauptpunkt kommend, ist das Hauptmotiv aller Aktualisierungen, das Kernmerkmal attraktiver und gesichert zu machen. Dieses neueste Windows 10-Update enthält eine neue Timeline sowie Verbesserungen in ihren integrierten Apps wie Microsoft Edge, Cortana, People und eine zusätzliche Einführung des neuen fließenden Designs.

 

Was ist die Windows 10-Timeline?

In diesem Update wird die Handhabung aktueller und früher laufender Apps sehr einfach. Dies ist die größte Abwechslung, mit der man aktuelle und zuvor laufende Apps mit weniger Navigation verwalten kann.

Die Timeline-Option ist eine der am meisten erwarteten Funktionen. Sie fügt ein History-Element in der Taskfensterverwaltung hinzu. Mit dieser Funktion können Benutzer sehen, was sie heute oder früher ausgeführt haben, und sie fortsetzen. Dies ist nicht nur auf den Windows 10-PC beschränkt, auf dem Sie sich gerade befinden, sondern von anderen Computern und sogar Android- oder iOS-Geräten.

Die Zeitleiste ist eine der auffälligsten Ergänzungen zu Windows, die das Leben mit mehreren Geräten mit einer höheren Integration zwischen Mobilgerät und PC zu umfassen scheinen. Das Kernmotiv hinter dieser Funktion ist, dass Sie sich nicht mehr über Dinge Gedanken machen müssen, die Sie nicht gespeichert haben. Jetzt können Sie herausfinden, woran Sie gerade gearbeitet haben, in welcher Anwendung und zu welcher Zeit.

Die Zeitleiste zeigt Ihnen die Programme an, die sie auf ihrem PC / Laptop ausgeführt haben, beginnend mit dem neuesten. Daher können Benutzer Aufgaben, die sie auf der Timeline im selben System, auf einem anderen System, auf einem Android-Gerät oder auf einem iOS-Gerät hinterlassen haben, opt.

 

¿Qué es la característica de diseño fluido de Windows 10 Spring Update?

El último lenguaje de diseño de Microsoft se conoce como “fluido“, se extenderá aún más, junto con un mejor enfoque en la luz, la profundidad y el movimiento en Windows 10.

El diseño fluido reemplaza con éxito a “metro“; generalmente es más moderno y fluido, con capas adicionales, efectos de resaltado y semitransparencia.

 

¿Se han agregado funciones adicionales a Microsoft Edge?

El navegador web predeterminado de Microsoft EDGE también obtiene pocas mejoras en esta última actualización de Windows 10. Este navegador web ahora podrá silenciar el audio que proviene de pestañas específicas. Esta característica lo trae moderno como el Safari de Apple.

Junto con, Microsoft Edge también obtendrá algunos gestos de almohadilla táctil adicionales, mejoras de diseño y diseño y compatibilidad mejorada para libros electrónicos.

 

¿Cortana se vuelve más confiable?

Ahora puede hacer listas que se sincronicen entre los dispositivos con la aplicación Cortana, no solo las computadoras con Windows / computadoras portátiles.

El asistente Inteligente Artificial de Microsoft, es decir, Cortana también se actualizará para volverse más inteligente.

Ahora, después de esta actualización, Cortana también podrá resaltar las aplicaciones que puede reanudar para continuar desde donde lo dejó en otros dispositivos.

Microsoft también agregó control de voz en lenguaje natural para reproducción de música en software de terceros, como Spotify.

Eso es todo; Si está utilizando el sistema Windows 10 que tiene la última actualización, entonces su sistema está listo para la Actualización de Windows 10 Spring Creators.

Pero tienes que esperar hasta el anuncio oficial de Microsoft.

, , ,