Wie Windows 8 optimieren und 8.1, schneller zu laufen?

Wie Windows 8 Run Faster OptimierenEgal wie schnell und glänzend Computern könnte sein, wenn es neu ist, die sie bekommen können langsamer wieder. Die Anti-Spyware-und Antivirus-Tools, Downloads aus dem Müll aus dem Internet sind die vielen Dinge, die Verlangsamung des Systems führen. Diese Verlangsamung so nach und nach passieren könnte, dass es kaum bemerkt wird, und nach einiger Zeit kann Ihr System nicht mehr reagiert.

Was auch immer die Ursachen gibt es viele Möglichkeiten, die Geschwindigkeit des Windows 8 und 8.1, auf Ihren PC Arbeit besser als je zuvor, selbst zu aktualisieren, ohne die Hardware zu machen. Hier sind einige der Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Windows 8 und 8.1 für schnellere Leistung zu optimieren.

Programme, die Sie nie benutzen löschen

Viele PC-Hersteller neue Computer mit vielen Programmen, die in limitierter Auflage von Programmen, die Sie nützlich finden und dann sein müssen zahlen für ein Upgrade auf Vollversion oder neueren Versionen enthält. Wenn Sie nicht wollen, dann aber immer noch Sie, dass die Software auf Ihrem System zu halten Sie den Computer möglicherweise starten, um zu arbeiten zu verlangsamen, indem Sie die vorherigen Arbeitsspeicher, Speicherplatz und Rechenleistung.

Ist Ihr PC läuft langsam und braucht Optimierung?
Verpassen Sie nicht das beste Werkzeug, um PC-Fehler und Probleme zu beheben

So ist es sinnvoll, alle Programme, die Sie nicht vorhaben, zu verwenden, zu deinstallieren. Es umfasst sowohl die vom Hersteller bereitgestellten Software und Software, die Sie selbst installiert haben, aber nicht mehr wollen. Es gibt viele Utility-Software, die entworfen, zu verwalten und zu optimieren die Computerhardware und Software. Sie können diese Programme suchen die nicht verwendeten Programme, die Sie noch nie bemerkt haben, dass sie auf Ihrem System installiert sind. So Entfernen von diesen ist die bessere Idee, von der Unordnung und verschwendet Systemressourcen zu befreien.

Viele 3rd Party Software fügen Sie die Einträge in der Windows-Startliste, die automatisch ausgeführt, sobald Windows gestartet wird. Viele der Autostart-Objekte sind nicht erforderlich und müssen von der Startliste gestrichen werden, um den Windows machen, schneller zu laufen. Hier sind einfache Schritte, um die unerwünschten Autostart-Objekte in Windows 8 zu deaktivieren.

  1. Sie müssen die rechte Maustaste auf der Taskleiste und wählen Sie “Task-Manager” auswählen. Sie können sogar “Ctrl + Shift + Esc” Tasten drücken zusammen, um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Gehen Sie dann zum Register “Anlauf” und klicken Sie auf die unerwünschte Element und klicken Sie auf “Taste deaktivieren, um es von Start entfernen”.

Defragmentieren der Festplatte

Fragmentierungen machen die Festplatte, um zusätzliche Arbeit zu tun und können Ihr System machen zu verlangsamen. Defragmentierung hilft dem Computer, um die fragmentierte Daten neu anzuordnen, so dass die Festplatte effizienter zu arbeiten. Die Fragmentierung der Festplatte wird auf einem Zeitplan, sondern können sogar Ihre Festplatte manuell zu defragmentieren.

Aufräumen der Festplatte

Sie müssen alle nicht benötigte Dateien von der Festplatte, wie es benötigt mehr Platz und kann den Computer verlangsamen, zu entfernen. Die Disk Cleaner hilft Ihnen, um temporäre Dateien zu entfernen, leert den Papierkorb und lässt Sie auch einige Systemdateien und andere Elemente, die in Not nicht mehr von sich zu entfernen.

Führen Sie weniger Programme gleichzeitig

Manchmal ist die Änderung in der Computerverhalten kann auch eine Auswirkung auf die Leistung auf dem PC. Wenn Sie ein Computer-Benutzer, die Dutzende von Browsern in der offen zu halten, mag es einmal so kann dies eine Menge Speicherplatz Ihres Systems machen. Daher ist es besser, einige Programme gleichzeitig laufen.

Schalten Sie visuelle Effekte

Wenn Ihr System langsam läuft, dann können Sie durch Deaktivieren der visuellen Effekte beschleunigen es. Es kann nach unten machen das Aussehen vs der Leistung. Es liegt an Ihnen, was Sie, um die Windows schneller zu machen oder zu lassen es so aussehen schöner möchten.

Sie können wählen, welche visuellen Effekte zu deaktivieren, eine nach der anderen oder können Sie Ihrer Windows 8, Windows 8.1-Systeme, um für Sie wählen. Es gibt etwa 20 visuelle Effekte, auf die Sie die Kontrolle Sie können von ihnen entscheiden, was zu öffnen oder zu schließen, und ob sie oder angezeigt Schatten haben.

Aus diesem Press “Win + R” Tasten zusammen, um RUN Dialogfeld zu öffnen. Dann müssen Sie geben Sie sysdm.cpl ein und drücken Sie Enter. Es wird den Systemeigenschaften zu öffnen.

  1. Gehen Sie dann auf “Erweitert” und klicken Sie auf “Einstellungen” im Abschnitt “Performance” vorhanden.
  2. Öffnen Sie dann ein neues Fenster. Jetzt deaktivieren Sie folgende Optionen:
  • Animieren Sie Steuerelemente und Elemente innerhalb von Fenstern
  • Animieren Sie Fenster beim Minimieren und Maximieren
  • Animationen in der Taskleiste
  • Fade oder Dia Menüs in Ansicht
  • Fade oder Dia Quickinfo in Ansicht
  • Ausblenden Menüelemente nach Aufruf
  • Save Taskleiste Miniaturansichten
  • Show Schatten unter Mauszeiger
  • Show Schatten unter windows
  • Show Durchsichtiges Auswahlrechteck
  • Schieben Sie Kombinationsfelder
  • Leicht scroll Listenfelder

Starten Sie regelmäßig

Ein Neustart des Systems ist die einfachste Lösung. Sie müssen Ihr PC mindestens einmal pro Woche neu starten, vor allem, wenn Sie es eine Menge zu verwenden. Ein Neustart des Systems ist ein guter Weg, Ausräumen der Speicher und die Gewährleistung keine fehlerhafte Prozesse und Services, die gestartet wurde und ausgeführt wird abgeschaltet.

Ein Neustart des Systems schließt all die Software, die auf Ihrem PC läuft. Nicht nur das die Programme, die Sie sehen, sind auf der Taskleiste läuft, aber es gibt Dutzende von Dienstleistungen, die durch verschiedene Programme starten könnte und nie aufgehört. Ein Neustart von diesen kann die geheimnisvollen Performance-Probleme zu beheben, wenn die genaue Ursache ist schwer zu lokalisieren.

Wenn Sie halten viele Programme E-Mails-Nachrichten und Websites offen und denken, dass Neustart des Systems ist problemlos und so lassen Sie sie, wie es ist, dann gibt es größere Chance, PC zu versinken und zu laufen oder zu niedrigen Speicher.

Ändern Sie Ordneroptionen, um unnötige Funktionen zu deaktivieren

Sie können auch deaktivieren Sie die paar Features von Windows Explorer wie Tooltips, usw. zur Verbesserung der Explorer-Funktionalität:

  1. Sie müssen öffnen Sie den Arbeitsplatz, und klicken Sie in der Multifunktionsleiste “Ansicht” vorhanden Tab. Klicken Sie dann auf “Optionen” vorhanden Button am Ende auf Ordneroptionen zu öffnen.
  2. Dann gehen Sie auf die Registerkarte “Ansicht” und deaktivieren Sie die folgenden Optionen:
  • Deaktivieren Sie die Dateigrößeninformationen in Ordnertipps
  • Verstecken Leerfahrten im Ordner Arbeitsplatz
  • Hide Erweiterungen bei bekannten Dateitypen
  • Show Verschlüsselte oder komprimierte NTFS-Dateien in Farbe
  • Show Popup-Beschreibung für Ordner und Desktop-Artikel
  1. Änderungen Dann bewerben Sie sich und schließen Sie das Fenster.

Nachdem Sie alle theabove genannten Schritte können Sie große Verbesserung in der Leistung des Systems feststellen. Abgesehen von diesen Schritten können Sie regelmäßig Dinge beachten:

  • Laden und installieren Sie Updates mit Windows Updates
  • Verwenden Sie neuesten Treiber für Ihre Computer-Hardware
  • Installieren Sie nur notwendige Software
  • Nutzen Sie eine gute Antiviren-Software, um Ihre System aktualisiert.
  • Sie müssen die Registrierungsdateien mit Hilfe eines guten Registry Cleaner-PC-Reparatur-Werkzeug hilft Ihnen, diese in einer effizienten Weise zu tun reinigen.

Folgen Sie 3 einfache Schritte, um PC sofort reparieren!

  1. Schritt 1 – Herunterladen & Installieren PC-Reparatur Werkzeug.
  2. Schritt 2 – Klicken Sie auf “Scan”, um den PC zu diagnostizieren.
  3. Schritt 3 – Klicken Sie auf “Fix Errors”, um Update die Probleme und Sie sind fertig.

( Hinweis : (Dieses leistungsstarke Tool kann erhöhen, ansteigen Ihre Leistung um 97%)