[Handbuch & Automatisch] Was sind DLL-Fehler und wie man DLL-Fehler repariert

Spread the love

DLL-Fehler reparierenDLL (Dynamic Link Library) ist die wichtige Systemdatei, die sich auf die verschiedenen installierten Anwendungen bezieht. Diese ausführbaren Dateien ermöglichen es Programmen, Code gemeinsam zu nutzen, um eine oder mehrere vordefinierte Operationen auszuführen.

Zur gleichen Zeit können mehrere Programme DLL-Dateien verwenden. Der Vorteil der Verwendung von DLL-Dateien besteht darin, dass sie nicht in den RAM geladen werden (Random Memory Access mit dem Hauptprogramm, das Platz im RAM spart. Eine spezielle DLL-Datei wird anstelle der gesamten im Programm enthaltenen Codierung verwendet) um die Operation dafür auszuführen.

Sie müssen beachten, dass Sie die DLL-Dateien vor der Fehlerbehebung aufheben müssen. Sie werden Methoden zur Verfügung gestellt, um unerwünschte DLL-Dateien zu beheben und zu entfernen. Das Reparieren unerwünschter DLL-Dateien ist der wichtigste Schritt zum Entfernen von Spyware-Parasiten oder einer Infektion. Um unerwünschte DLL-Dateien manuell zu entfernen, müssen Sie diese Dateien zuerst abmelden.

 

Warum ist es wichtig, schädliche DLLs zu entfernen?

Zum Ausführen Ihrer Programme sind die meisten DLL-Dateien erforderlich, aber manchmal bestehen verschiedene andere bösartige Programme wie Browser-Plugins und Browser-Hijacker aus DLL-Dateien, die Ihre Systemeinstellungen ändern können, um Angreifern den Zugriff auf Ihren Computer zu ermöglichen .

Ist Ihr PC läuft langsam und braucht Optimierung?
Verpassen Sie nicht das beste Werkzeug, um PC-Fehler und Probleme zu beheben

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, unerwünschte DLL-Dateien zu reparieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie zuerst Windows-Programme zum Hinzufügen / Entfernen verwenden. Die Option zum Deinstallieren ist in den meisten Anwendungen verfügbar, um unerwünschte DLL-Dateien zu reparieren.

Beachten Sie, dass das Deinstallationsprogramm die gemeinsame Nutzung bestimmter Dateien voraussetzt und nicht um jeden Preis wissen sollte, welche anderen Programme sie verwenden oder ob diese Programme auf Ihrem System verfügbar sind. Wenn diese auf Ihrem System verbleiben, führen sie beim Neustart zu einem erneuten Schadprogramm.

Um bestimmte DLL-Dateien zu reparieren, sollten Sie Regsvr32 (Regsvr32.exe) zum Registrieren und Aufheben der Registrierung von DLL-Dateien verwenden, die bereits im Paket Ihres Windows-Betriebssystems verfügbar sind. Es gibt mehrere andere Programme zur Verfügung, aber das häufigste Programm unter ihnen ist Regsvr32 zum Identifizieren und Fixieren von unerwünschten DLLs.

 

Lesen Sie auch: Top 10 Lösungen auf “Wie zu beheben Dropbox nicht Windows 10 Probleme synchronisieren”

 

Unerwünschte DLL-Dateien manuell reparieren und aufheben:

Hinweis: Es ist riskant und schwierig, die Registrierung von Spyware-DLL-Dateien aufzuheben. Falls Sie die Registrierung der falschen DLL-Datei aufheben, kann dies dazu führen, dass der Computer abstürzt und Sie wichtige Daten verlieren. Um auf der sicheren Seite zu sein, müssen Sie wichtige Dateien sichern und einen Systemwiederherstellungspunkt festlegen (indem Sie auf Start> Alle Programme> Zubehör> Systemprogramme> Systemwiederherstellung klicken und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen) oder auch ausführen können Spyware-Überprüfung mit einem vertrauenswürdigen Anti-Spyware-Programm zur automatischen Erkennung von Spyware.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Registrierung von DLL-Dateien zu starten:

  • Öffnen Sie das Eingabeaufforderungsfenster – Klicken Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche “Start” und dann auf “Ausführen”, um das Tool “Ausführen” zu starten. Geben Sie im angegebenen Feld “cmd” ein und drücken Sie die “OK” -Taste.
  • Suchen Sie die DLL-Datei – Wenn Sie das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet haben, müssen Sie den genauen DLL-Pfad suchen. Geben Sie nun “cd” ein, um das aktuelle Verzeichnis zu ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Leerzeichen”, geben Sie den vollständigen Pfad zur DLL-Datei ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Um den Inhalt des Verzeichnisses anzuzeigen, müssen Sie den Befehl “dir” verwenden.
  • Heben Sie die Registrierung der unerwünschten DLL auf. Geben Sie “regsvr32 / u [DLL_NAME]” in das Verzeichnis ein, in dem Sie die DLL entfernen müssen, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Aufheben der Registrierung erfolgreich – Sie sehen die Bestätigungsmeldung, wenn Sie die DLL-Datei erfolgreich abmelden.
  • Wiederherstellen von Papierkorb – Überprüfen Sie den Systempapierkorb für die Datei “Msvcr110.dll”. Dies ist die häufigste mögliche Ursache für eine fehlende Msvcr110.dll-Datei. Wenn Sie denken, dass Sie versehentlich Msvcr110.dll-Datei gelöscht und den Papierkorb bereits geleert haben, dann benötigen Sie eine professionelle Möglichkeit, Gelöschte DLL-Datei wiederherzustellen.
  • Führen Sie eine vollständige Virus- / Malware-Überprüfung durch – es ist oben beschrieben, dass Msvcr110.dll-Fehler mit einem Computer-Virus oder einer anderen Malware-Infektion auf Ihrem Computer verbunden sein können, die die DLL-Datei beschädigt hat. Indem Sie Ihr gesamtes Computersystem oder Ihren Laptop mit einem starken Antivirus- oder Antimalwareprogramm scannen, können Sie diese DLL-Datei frei von jeglichen Arten von Virusinfektionen machen.
  • Systemwiederherstellung ausführen – Wenn Sie den Fehler “Msvcr110.dll” unmittelbar nach der Änderung einer wichtigen Datei oder Konfiguration erhalten, kann das Problem durch Wiederherstellung von System behoben werden.
  • Installieren Sie die zugehörige App / das Programm erneut. Wenn Sie Msvcr110.dll Fehler während der Verwendung eines bestimmten Programms sehen, installieren Sie sofort das spezifische Programm neu. Dadurch können Sie die Datei mit Leichtigkeit ersetzen. Deinstallieren Sie zunächst die zugehörige App und installieren Sie anschließend die App mit Hilfe einer neuen Kopie.
  • Führen Sie sfc / scannow aus: Mit diesem Befehl überprüfen Sie die Systemdateien. Mit diesem Befehl können Sie eine fehlende oder beschädigte Kopie der Msvcr110.dll-Datei ersetzen (Nur wenn diese DLL-Datei von Microsoft bereitgestellt wird).
  • Stellen Sie sicher, dass Windows aktualisiert wird – Installieren Sie alle verfügbaren Windows-Updates. Es gibt viele Service Packs und andere Patches, die von Microsoft freigegeben wurden, um DLL-Dateien auf Ihrem Computer zu ersetzen oder zu aktualisieren. Es ist möglich, dass Msvcr110.dll-Datei in einem dieser Updates enthalten sein kann, und durch das Herunterladen dieser Patches sollte dieses Problem behoben werden.
  • Reparieren Sie die Installation von Windows- Wenn Sie den Msvcr110.dll-Dateifehler nicht beheben können, nachdem Sie die oben genannten Tricks angewendet haben, wird empfohlen, eine Startup Repair- oder Repair-Installation durchzuführen. Über diese Prozesse sollten Sie alle Windows DLL-Dateien wiederherstellen.

Wenn Sie den Entfernungsvorgang rückgängig machen müssen, geben Sie “regsvr32” ohne den / u-Schlüssel ein, den Sie ausführen können, oder geben Sie einfach “regsvr32 [DLL_NAME]” ein, um die Änderungen rückgängig zu machen.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, nachdem Sie das Handbuch für das Reparieren unerwünschter DLL-Dateien angewendet haben, dann gehen Sie mit dem PC-Reparaturwerkzeug, das DLL-Dateien leicht reparieren kann.

Dieses Tool hat alles, was in der Lage ist, alle Ihre PC-Probleme einfach zu reparieren. Es behebt verschiedene Arten von Problemen wie Wiederherstellungseinstellung, Systemfehler, säubert Windows-Registrierung usw.

Das wichtigste Merkmal ist, dass es als Schutz dient, um Ihren PC zu schützen und den PC mit maximaler Geschwindigkeit laufen zu lassen.

Sie können es entweder manuell oder automatisch ausführen und müssen sich nicht erneut um eine Fehlermeldung kümmern. Also warten Sie nicht, laden Sie einfach diese Software herunter und beheben Sie alle PC-Probleme schnell und effizient.

, , ,