[2019] Windows 10 Langsames Internet: Korrekturen Das wird dich nehmen Browsing Erleben Sie die nächste Stufe

Windows 10 Langsames Internet

Wir alle wissen, wie frustrierend eine langsame Internetverbindung ist… !!!

Langsame Internetverbindung bedeutet langsamen Download. Es ist nicht möglich, den Live-Stream in High Definition zu sehen, Probleme beim Online-Spielen von Videospielen und das Online-Erlebnis wurde vollständig ruiniert.

In der Regel berichten Windows-Benutzer über das Problem der langsamen Internetgeschwindigkeit.

Ist Ihr PC läuft langsam und braucht Optimierung?
Verpassen Sie nicht das beste Werkzeug, um PC-Fehler und Probleme zu beheben

Nun, es gibt viele Benutzer, die nach dem Windows 10-Upgrade oder dem Update von Windows 10 PC auf die neuesten wichtigen Updates langsam auf das Internet stoßen [Creators Update oder Fall Creators Update 1709].

Zum Glück gibt es jedoch Möglichkeiten, Internetprobleme zu beheben und die Internetgeschwindigkeit unter Windows 10 zu verbessern.

In diesem Handbuch teile ich Ihnen die vollständigen Informationen zur Behebung von Problemen mit der Internetverbindung Windows 10, zur Optimierung der Leistung von Windows PCs / Laptops und zur Beschleunigung des Internets unter Windows 10, ohne einen einzigen Cent auszugeben.

Aber Erfahren Sie zunächst, warum Ihr Internet unter Windows 10 langsam ist.

 

Enthaltene Punkte:

 

Warum läuft das Internet auf Windows 10-PCs langsam?

 

Das langsame Internet von Windows 10 hängt vollständig von der Gesundheit Ihres Computers ab. Dies kann ein Grund sein, wenn Sie Probleme mit dem Internet unter Windows 10 haben.

Wenn Ihr Computer mit Spyware oder Viren infiziert ist, kann dies definitiv Probleme mit der Internetverbindungsgeschwindigkeit verursachen.

Die Spyware- und Vireninfektion beeinträchtigt die Webbrowser und nutzt die Internetverbindung. Es überwacht auch die Internetnutzung und Tastenanschläge, die zu Verzögerungen führen.

Auch der Hintergrund, auf dem Apps oder Software ausgeführt wird, sowie die Größe des Arbeitsspeichers, der über Festplattenspeicher verfügt, kann das langsame Internet von Windows 10 beeinflussen.

In einigen Fällen wird auch festgestellt, dass Browser-Add-Ons langsame Internet-Probleme mit Windows 10 verursachen.

Nun, es gibt viele Add-Ons, die ein reichhaltiges Browsererlebnis bieten, aber auch einige, die Ihre Internetverbindungen verlangsamen.

In einigen Fällen kann die lokale Internetüberlastung zu langsamen Verbindungsgeschwindigkeiten führen, und die Benutzer beginnen nach dem Windows 10-Update langsam mit dem Internet.

Überprüfen Sie trotz der Überprüfung der Computerprobleme auch, ob Ihre Netzwerkverbindung stabil ist oder nicht.

Dies sind einige der häufigsten Gründe, aufgrund derer das Internet auf Windows 10-PCs langsam läuft.

Überprüfen Sie nun die häufigsten Probleme mit dem Internet unter Windows 10, die möglicherweise auftreten.

Häufige Internetprobleme unter Windows 10

 

Abgesehen von Windows 10 Slow Internet gibt es viele andere Internetprobleme und die Benutzer berichten darüber.

Hier habe ich einige der häufigsten Probleme mit der Windows 10-Internetverbindung und deren möglichen Lösungen aufgeführt.

Guck mal…!!

 

1: Problem mit der Windows 10-Internetverbindung

Das Problem der Internetverbindung bezieht sich auf Probleme mit der Verbindungsunterbrechung. Dies ist das häufig auftretende Problem, das von vielen Windows 10-Benutzern gemeldet wird.

Zum Glück kann dies jedoch behoben werden, nachdem einige mögliche Lösungen befolgt wurden.

  • Aktualisieren Sie Ihre Netzwerktreiber: Die veralteten Treiber, insbesondere Motherboard- und Ethernet-Treiber, verursachen Probleme mit der Internetverbindung unter Windows 10.

Gehen Sie auf die Hersteller-Website, suchen Sie nach dem jeweiligen Modell, laden Sie die Treiber herunter und installieren Sie sie. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Ethernet-Treiber mit Ihrem Motherboard kompatibel sind.

Oder verwenden Sie den Driver Booster, um die Treiber automatisch zu aktualisieren, ohne eine manuelle Lösung zu befolgen.

  • Netzwerkadapter deinstallieren: Gehen Sie zum Geräte-Manager und wählen Sie das Windows-Symbol aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste, und deinstallieren Sie den Netzwerkadapter für Ethernet unter „Netzwerkadapter“. Wählen Sie als Nächstes Aktion> Nach Hardwareänderungen suchen, und lassen Sie Windows den aktualisierten Ethernet-Treiber finden und installieren.

Wenn das Problem mit der Internetverbindung in Windows 10 nicht behoben werden kann, versuchen Sie es mit einer anderen Lösung.

Erneuern Sie Ihre IP: Befolgen Sie die Schritte zur Erneuerung Ihrer IP-Adresse:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie “Eingabeaufforderung (Admin)”.
  • Geben Sie ipconfig / release> Enter ein
  • Geben Sie nun ipconfig / renew> Enter ein
  • Geben Sie Exit ein und drücken Sie die Eingabetaste

Es wird geschätzt, dass Sie nach Befolgung der angegebenen Lösungen das Problem der Internetverbindung mit Windows 10 beheben können.

 

 2: Windows 10 Ethernet funktioniert nicht

Die Windows-10-Benutzer berichten, sie sind in der Lage das Internet über Wi-Fi-Zugang, aber nicht in der Lage zu Ethernet über Kabel zu verbinden.

Um das Problem mit dem nicht funktionierenden Ethernet zu beheben, versuchen Sie die angegebenen Fixes:

  • Probieren Sie verschiedene Ports am Router aus: Prüfen Sie, ob der Port defekt ist und Sie keine Verbindung zum Router herstellen können. Ziehen Sie den Stecker heraus und stecken Sie ihn in einen anderen Port, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
  • Ethernet ist aktiviert: Überprüfen Sie, ob das Ethernet aktiviert ist oder nicht, und führen Sie die folgenden Schritte aus:
    • Drücken Sie Win + R und geben Sie im Feld Ausführen den Befehl msc ein. Klicken Sie auf OK.
    • Das Geräte-Manager-Fenster wird geöffnet> Hier erweitern Sie die Kategorie Netzwerkadapter.
    • Neben dem Gerätenamen der Ethernet-Karte> wenn ein Computersymbol mit einem Pfeil darauf angezeigt wird, wurde das Ethernet deaktiviert.
    • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen und klicken Sie auf Aktivieren

Ich hoffe, das Ethernet funktioniert jetzt in Windows 10, aber wenn nicht, dann installieren Sie die Ethernet-Treiber neu.

 

 3: Gelbes Warnschild

Viele Benutzer erhalten das gelbe Warnzeichen über dem Netzwerksymbol und können daher aufgrund eines eingeschränkten Internetzugangs nicht im Internet surfen.

Nun, es gibt viele Gründe für das gelbe Warnzeichenproblem unter Windows 10.

Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie die im Artikel angegebenen Lösungen befolgen: Warnung vor gelben Zeichen deaktivieren

 

4: Internetverbindung, aber kein Internetzugang

Dies ist ein weiteres Windows 10-Internetproblem, mit dem viele Benutzer zu kämpfen haben. Versuchen Sie hier, die angegebenen Korrekturen einzeln zu lösen, um das Internet zu lösen, aber kein Problem mit Internet oder eingeschränktem Zugriff.

  • Netzwerk-Ratgeber ausführen: Führen Sie den Netzwerk-Ratgeber aus. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wi-Fi- oder LAN-Symbol und wählen Sie Probleme beheben.
    • Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem zu beheben.

Wenn das Windows 10-Problem mit der Internetverbindung nicht behoben werden kann, versuchen Sie es mit der zweiten Lösung.

  • Deaktivieren des Antivirus- / Sicherheitsprogramms von Drittanbietern: In vielen Fällen können Virenschutzprogramme zu Problemen mit der Netzwerkverbindung führen. Deaktivieren oder deinstallieren Sie das Sicherheitsprogramm daher vorübergehend und prüfen Sie, ob das Problem der Internetverbindung behoben ist.

Danach installieren Sie den Sicherheitspatch erneut

  • Überprüfen Sie, ob die erforderlichen Netzwerkdienste ausgeführt werden: Wenn einer der angegebenen Dienste für den Internetzugriff nicht ausgeführt wird, können Sie in diesem Fall das Problem des Internetzugangs in Windows 10 nicht feststellen.

Danach installieren Sie den Sicherheitspatch erneut

Überprüfen Sie, ob die erforderlichen Netzwerkdienste ausgeführt werden: Wenn einer der angegebenen Dienste für den Internetzugriff nicht ausgeführt wird, können Sie in diesem Fall das Problem des Internetzugangs in Windows 10 nicht feststellen.

  • COM+ Event System (for WZC issues)
  • Diagnostic Policy Service
  • DHCP Client
  • DNS Client
  • Network Connections
  • Network Location Awareness
  • Remote Procedure Call (RPC)
  • Server
  • TCP/IP Netbios helper
  • WLAN AutoConfig
  • Workstation

Befolgen Sie die Schritte, um die angegebenen Dienste auszuführen:

  • Drücken Sie die Windows + R-Tasten, und geben Sie im Ausführungsfeld msc> Enter ein.
  • Suchen Sie alle Dienste nacheinander aus der Liste. Überprüfen Sie, ob der Status aktiv ist
  • Wenn der Dienst nicht ausgeführt wird> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dienst> und wählen Sie Eigenschaften
  • Stellen Sie jetzt den Starttyp> auf Automatisch> klicken Sie auf OK und starten Sie Ihren Computer neu.
  • Nach dem Neustart check läuft der Dienst und prüft die Internetverbindung.

Es wird geschätzt, dass eine Internetverbindung besteht, aber das Problem mit Internet oder eingeschränktem Zugriff ist jetzt behoben.

 

5: Nicht identifizierte Netzwerkverbindungsprobleme

Viele Benutzer erhalten das Problem “Nicht identifizierte Netzwerkverbindung“, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Um dies zu beheben, lesen Sie den Artikel und befolgen Sie die Schritte, um ein Problem mit einem nicht identifizierten Netzwerk in Windows 10 zu beheben.

Dies sind einige der häufigsten Windows 10-Internetprobleme, auf die Benutzer von Zeit zu Zeit stoßen.

Überprüfen Sie jetzt die häufigsten Internetfehler nach einem Windows 10-Upgrade oder einem Update auf die neuesten wichtigen Updates.

Häufige Internetfehler nach Windows 10 Update

 

Nun, die Internetprobleme unter Windows 10 oder das Internet sind langsam, nachdem ein Windows 10-Upgrade-Problem aufgetreten ist, nachdem Sie ein Upgrade auf Windows 10 oder ein Update auf die neuesten wichtigen Updates durchgeführt haben [Creators Update oder Fall Creators Update].

In der Regel bringt jedes Windows 10-Update viele Probleme und Fehler mit sich. Das langsame Internet- oder Internetverbindungsproblem von Windows 10 ist eines davon.

Hier finden Sie die häufigsten Internetfehler nach dem Update von Windows 10 und die Möglichkeiten, das Problem zu beheben:

Nachdem Sie die Internetfehler nach der Aktualisierung von Windows 10 behoben haben, versuchen Sie nun, die langsame Internetgeschwindigkeit von Windows 10 zu beheben.

Einfache Möglichkeiten zur Behebung von Windows 10 Langsame Internetgeschwindigkeit

 

1: Überwachen von Windows-Updates

 

Die automatischen Updates sind standardmäßig in Windows 10 aktiviert. Daher bleibt die Update-Funktion im Hintergrund aktiv und verbraucht riesige Mengen an Netzwerkbandbreite. Da werden vollständige Updates geprüft und heruntergeladen.

Um die Internetgeschwindigkeit zu erhöhen, wird empfohlen, die Funktion Automatisches System vorübergehend zu deaktivieren. Diese Funktion macht das System zu einem File-Sharing-Server, um den zentralen Windows-Server zu reduzieren. Dies bedeutet jedoch, dass die Netzwerkdienste ständig im Hintergrund aktiv sind.

Folgen Sie den Schritten, um es zu deaktivieren:

  • Gehen Sie zu Windows-Einstellungen> im Menü “Update und Wiederherstellung“> klicken Sie auf “Windows Update“.

  • Klicken Sie dann auf die Option “Wählen Sie, wie Updates installiert werden sollen“, und legen Sie die Update-Einstellungen nach Ihren Wünschen fest oder deaktivieren schalten Sie einfach das Ein aus

Ich hoffe, dieser einfache Trick funktioniert, um das langsame Internet von Windows 10 zu beheben.

 

2: Stoppen Sie im Hintergrund laufende Anwendungen

 

Die im Hintergrund ausgeführten Apps sind die häufigsten Gründe für die langsame Internetgeschwindigkeit unter Windows 10.

Deaktivieren Sie also das Unnötige  Wenn diese Anwendung nicht zur Beschleunigung des Internets unter Windows 10 verwendet wird, werden nicht nur langsame Internetprobleme behoben, sondern auch die allgemeine Systemleistung verbessert.

In der Regel verbrauchende Internetanwendungen sind Torrent, Cloud-Storage-Anwendungen wie Dropbox und Google Drive, Antivirensoftware, Steam und der Grafikkartentreiber Nvidia GeForce Experience

Folgen Sie den Schritten, um dies zu tun:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Taskleiste und öffnen Sie den “Task-Manager”.
  • Klicken Sie dann im Task-Manager-Menü auf die Registerkarte “Leistung”.

  • Klicken Sie auf “Open Resource Monitor” (Ressourcenmonitor öffnen). Klicken Sie auf die Registerkarte “Netzwerk” und suchen Sie nach den Anwendungen oder Diensten, die eine hohe Anzahl von Sende- und Empfangsanforderungen haben.

Die höhere Anzahl bedeutet, dass diese Anwendungen die Internet-Bandbreite in Anspruch nehmen.

Nachdem Sie die Apps oder Dienste identifiziert haben, folgen Sie den Schritten, um sie zu deaktivieren:

  • Klicken Sie auf Start> wählen Sie Einstellungen
  • Klicken Sie nun auf Datenschutz,> Hintergrundanwendungen.

  • Deaktivieren Sie die Apps und Dienste, die Ihr Internet verlangsamen.

 

3: Deaktivieren Große Senden Offload (LSO)

 

Windows 10 Große Senden Offload ist die neueste Funktion und wird zur Verbesserung der gesamten Netzwerkleistung des Systems verwendet.

 Diese Funktion ermöglicht es Hintergrundanwendungen jedoch, eine große Netzwerkbandbreite zu verbrauchen.

Versuchen Sie es zu deaktivieren und das langsame Internet von Windows 10 zu überprüfen.

  • Öffnen Sie Startmenü> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computer und wählen Sie “Eigenschaften”> Systemsteuerung

  • Klicken Sie auf “Geräte-Manager” und unter allen aufgelisteten Geräten> erweitern Sie “Netzwerkadapter”.

  • Suchen Sie die Netzwerkkarte, und doppelklicken Sie darauf> Wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”> Wählen Sie “Large Send Offload V2 (IPv4)”> setzen Sie den Wert auf Deaktiviert.

  • Führen Sie den gleichen Vorgang für Large Send Offload V2 (IPv6) durch (falls verfügbar).
  • OK

Es wird geschätzt, dass dies das Problem der langsamen Internetgeschwindigkeit von Windows 10 behebt.

 

4: Ändern Sie die Einstellungen für die Internet-Bandbreite

 

Standardmäßig reserviert Windows 10 20% der Internet-Bandbreite für Systemanwendungen und Betriebssysteme. Mit einer 100% -igen Internetverbindung können Sie nicht im Internet surfen.

Diese Lösung reduziert die Internet-Bandbreitenanwendungen und beschleunigt die langsame Internetverbindung.

Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um das langsame Internet nach dem Update von Windows 10 zu beheben

  • Drücken Sie die Win + R-Taste> und geben Sie im Dialogfeld Ausführen den Befehl gpedit.msc> OK ein.

  • Geben Sie den Berechtigungen jetzt ein Popup-Fenster mit dem Titel Gruppenrichtlinie> und klicken Sie dann auf Computerkonfiguration

  • Gehen Sie dann zu Administrative Vorlagen> Netzwerk> Qos Packet Scheduler> Beschränken Sie die reservierbare Bandbreite.

  • Klicken Sie auf Aktivieren, und ändern Sie den Wert von 20 auf 0.

  • Klicken Sie auf Anwenden> klicken Sie auf OK

Prüfen Sie, ob die Internetgeschwindigkeit unter Windows 10 verbessert wird oder nicht.

 

5: Deaktivieren Sie die Auto-Abstimmung

 

Die automatische Anpassung von Windows ist standardmäßig aktiviert, um die Leistung für Programme zu verbessern, indem TCP-Daten über das Netzwerk empfangen werden.

Nach der Aktualisierung von Windows 10 könnte die langsamere Internetgeschwindigkeit den Computer treffen, wenn die automatische Einstellung von Windows auf “EIN” steht.

Sie können diese Funktion deaktivieren, um das langsame Internetproblem von Windows 10 zu beheben.

Folgen Sie den Schritten, um es zu deaktivieren:

  • Drücken Sie Win + X und wählen Sie die Eingabeaufforderung (Admin).
  • Und im Fenstertyp zeigt der Befehl netsh interface tcp global.
  • Überprüfen Sie nun den Auto-Tuning-Level für das Empfangsfenster. Wenn dies normal ist, versuchen Sie es zu deaktivieren.

  • Zum Deaktivieren geben Sie den Befehl netsh int tcp set global autotuninglevel = disabled ein

  • Prüfen Sie nun, ob die Anpassung die Internetgeschwindigkeit unter Windows 10 verbessert oder nicht.

Ist dies nicht der Fall, aktivieren Sie es erneut, indem Sie netsh int tcp set global autotuninglevel = normal in der Eingabeaufforderung (Admin) eingeben.

 

6: Scannen Sie Ihre Viren und Spyware

 

Wie oben beschrieben, verlangsamen Viren und Spyware das Internet auf Windows-Systemen.

Um das Internet Windows 10 zu beschleunigen, führen Sie einen umfassenden Scan mit dem guten Antivirus- oder Antimalware-Sicherheitsprogramm durch, um die Infektion vollständig zu beheben.

Ich hoffe, das funktioniert für Sie, um das langsame Windows-Internetproblem zu beheben. Wenn nicht, versuchen Sie es mit der zweiten Lösung.

 

7: Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber

 

Manchmal führt der vorinstallierte Windows 10-Treiber zu Inkompatibilitätsproblemen mit der Systemhardware. Es wird daher empfohlen, nach veralteten Treibern zu suchen und den neuen Treiber zu aktualisieren oder zu installieren.

 

8: Firewall deaktivieren

 

Viele Benutzer haben bestätigt, dass die Deaktivierung der Firewall vorübergehend deaktiviert wird. Sie sollten daher die langsame Internetgeschwindigkeit von Windows 10 beheben. Es lohnt sich also, es einmal auszuprobieren, wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie geeignet ist.

  • Gehen Sie einfach zu Start und geben Sie in das Suchfeld Firewall ein, und überprüfen Sie das laufende Firewall-Programm
  • Öffnen Sie nun die angezeigte Firewall und klicken Sie auf Windows-Firewall einschalten
  • Und von ihrem Windows-Firewall deaktivieren

Prüfen Sie nun, ob dies funktioniert, um das langsame Internet von Windows 10 zu beheben. Wenn nicht, schalten Sie es einfach ein.

Tipps zur Verbesserung der Internetgeschwindigkeit unter Windows 10

 

Unter Windows 10 können Sie eine Reihe von Dingen versuchen, das Internet zu beschleunigen

  • Starten Sie Ihren Router neu: Um das Problem zu beheben, empfiehlt es sich, den Router vom Netz zu trennen und wieder anzuschließen und den Netzschalter auf der Rückseite des Geräts zu drücken. Oder melden Sie sich über den Browser am Router an und schalten Sie ihn aus. Warten Sie mindestens 10 Sekunden, bevor Sie es wieder anschließen.
  • Werbeblocker: Wir alle wissen, wie irritierend die Anzeigen sind, sie bremsen das Surfen und insbesondere das Internet ist langsam. Dies soll länger warten, um die Webseiten zu laden.

Daher ist es am besten, einen Popup-Blocker zu verwenden. Durch das Blockieren von Anzeigen wird die Datenmenge, die an den Computer gesendet wird, gesenkt.

  • Leeren Sie Ihre DNS-Einträge: Der Computer zeichnet Informationen über die von Ihnen besuchten IP-Adressen auf, um zukünftige Besuche auf derselben Website zu beschleunigen. Diese Informationen werden als DNS-Datensatz bezeichnet.

Wenn jedoch eine Website Server verschiebt und Sie umgeleitet werden müssen, werden Ihre DNS-Einträge zu Geschwindigkeitsstörungen.

Folgen Sie den Schritten, um dies zu tun:

  • Klicken Sie auf das Startmenü, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Admin aus
  • Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie Folgendes ein: ipconfig / flushdns
  • Und drücken Sie “Enter”.

Sie erhalten die Meldung “Windows konnte den Cache leeren. Sie sind fertig und können die Eingabeaufforderung schließen. ”> Schließen Sie die Eingabeaufforderung.

  • Löschen Internet-Geschichte: Die gespeicherten Downloads von Cookies, zwischengespeicherten Bildern und eine umfassende Historie tragen alle zu einer langsameren Verbindung bei.

Markieren Sie daher in den Browsern das Kontrollkästchen “Browserdaten löschen”, “Downloadverlauf”, “Cookies und andere Websitedaten” sowie “zwischengespeicherte Bilder und Dateien” und löschen Sie alles.

Dies wird die Internetgeschwindigkeit von Windows 10 verbessern

  • Browser sicher: Vireninfektionen kommen in der Regel von Webbrowsern. Das Internet ist voller schädlicher Software und Links, und andere vermeiden das Klicken auf sie. Stellen Sie also sicher, dass Sie sicher surfen.

 

Jetzt sind Sie dran

 

Hier geht es also nur um die langsamen Internetprobleme von Windows 10… !!

Lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch, um die vollständigen Informationen zum langsamen Internet zu erlernen und die Internetgeschwindigkeit unter Windows 10 effektiv zu verbessern.

, , ,